Wenn das Display splittert…

Fulda, 11.02.2017

André Kaiser, 26 Jahre, Mitarbeiter Vertriebsmanagement/eBusiness der VR Genossenschaftsbank Fulda eG

Smartphone, Tablet und Notebook gehen öfter zu Bruch als man denkt.

Notebook, Tablet und ganz besonders das Smartphone sind unsere täglichen Begleiter. Wir nutzen diese Geräte als Datenspeicher, Wecker, Kamera und Musikplayer. Wir teilen Bilder und Ereignisse bei Facebook, chatten über WhatsApp mit unseren Freunden und erfreuen uns an unzähligen Apps, die unser Leben vereinfachen, wie beispielsweise die VR-BankingApp.

Mit diesen Annehmlichkeiten kann es sehr schnell vorbei sein. Es genügt nur eine kleine Unachtsamkeit. Vielleicht haben Sie es selber schon einmal erlebt. Das Smartphone entgleitet Ihren Händen. Sie blicken nach unten und sehen Ihr Gerät wie in Zeitlupe dem Boden entgegenstürzen. Dann der Aufprall. Es erklingt ein Geräusch, dass Ihnen durch Mark und Bein geht. Noch bevor Sie sich trauen, Ihr Gerät aufzuheben überlegen Sie: „Habe ich das Display splittern hören?“ Sie greifen nach Ihrem Gerät – die Stunde der Wahrheit. Dann die Gewissheit: Display gesplittert, Schale gebrochen oder das Gerät lässt sich nicht mehr einschalten.

Die Reaktionen auf ein solches Missgeschick sind unterschiedlich: Wut, Ärger – manchmal sogar Tränen. Doch eines gilt für alle, denen dies passiert. Wer nicht versichert ist, bleibt auf den Kosten für die Reparatur oder für die Neuanschaffung sitzen. Die neuesten Smartphone-Modelle kosten 700 Euro und mehr. Für ein neues Tablet oder Notebook kann auch schon mal ein vierstelliger Betrag fällig werden. Dies ist ein finanzielles Risiko, gegen das Sie vorbeugen können.

Nutzen Sie die Chance zur Absicherung. Mit dem R+V-GeräteSchutz können Sie u. a. Smartphone, Tablet und Notebook gegen Sturz, Bruch, Brand, Blitzschlag, Flüssigkeiten, Bedienungsfehler und optional auch Diebstahl absichern. Versichern können Sie Geräte, die bei Abschluss nicht älter als sechs Monate sind. Bitte beachten Sie, dass der Versicherungsschutz erst sechs Wochen nach Online-Abschluss greift.

Den R+V-GeräteSchutz können Sie ganz einfach online unter www.vrgenobank-fulda.de/geraeteschutz abschließen - ganz egal, ob Sie Kunde der VR Genossenschaftsbank Fulda eG sind oder nicht. Die Vertragslaufzeit beträgt nach Wahl ein oder zwei Jahre und endet am Ende komplett automatisch ohne Kündigung. Im Schadensfall erhalten Sie eine schnelle Reparatur oder ein Ersatzgerät. Den Schaden können Sie ebenfalls über den oben genannten Link bei der R+V Versicherung anzeigen.

Für viele Menschen ist es sehr unangenehm, wenn Smartphone, Tablet oder Notebook kaputtgehen. Ersparen Sie sich etwas Frust und beugen Sie mit dem R+V-GeräteSchutz zumindest gegen den finanziellen Schaden vor.

Presse-Kontakt