Sitzbänke für Seniorenresidenz Opperzer Berg

Fulda, 02.12.2014

Neuer Platz um sich auszutauschen und Kraft zu tanken - Zwei neue Bänke für die Senioren Residenz am Opperzer Berg in Neuhof

Sitzbänke für Seniorenresidenz Opperzer Berg

Am 19.11.2014 konnten mit Unterstützung der R+V Versicherung und der Bausparkasse Schwäbisch Hall zwei neue Sitzbänke an die Bewohner der Seniorenresidenz am Opperzer Berg in Neuhof übergeben werden.

Das Projekt entstand aus einer Idee der Bewohner selbst im Laufe des Jahres und konnte nun endgültig realisiert werden.

Herr Rüdiger Dornieden dankte in seiner Ansprache dem Engagement der Bewohner, insbesondere Herrn Ochs für sein Engagement bei der Organisation der Bänke. Sein Dank galt auch der Bausparkasse Schwäbisch Hall und der R+V Versicherung, die zusammen mit der VR Genossenschaftsbank Fulda eG bereit waren, die Anschaffung zu sponsern. Im Namen der Sponsoren hob Herr Romstadt hervor, wie wichtig gerade solche Punkte der Begegnung im Alltag sind und sprach seine Anerkennung für die gute Idee aus.

Den geistlichen Segen gab Pfarrer Knieper hinzu, der auch gleichzeitig als Sänger des ortsansässigen Bergmannchores mitwirkte. Dieser erfreute die Gäste mit Liedern über und aus der Region.

Frau Imhof dankte allen Beteiligten im Namen der Einwohner der Residenz am Opperzer Berg. Anschließend luden die Bewohner zu Kaffee und Kuchen ein. Eine rundum gelungene Aktion resümierten alle Beteiligten.

Presse - Kontakt