20 neue Malteser-Schulsanitäterinnen

an der Marienschule Fulda

Fulda, 19.01.2017

Für medizinische Notfälle ist die  Marienschule Fulda bestens gerüstet. 20 neue Schulsanitäterinnen treten ihren Dienst an. Sie wurden von den Maltesern ausgebildet und von der Referentin für die Schulsanitätsdienste, Brigitta Brähler-Fischer, in ihr Amt berufen. Damit verfügt die Schule insgesamt über 62 Schulsanitäterinnen, verteilt auf vier Jahrgangsstufen.

Schulleiter Dr. Oswald Post bedankte sich bei den Schülerinnen für ihr soziales Engagement, das sich in der Übernahme  dieses freiwilligen Dienstes zeige. „Ich bin stolz darauf, dass sich so viele Schülerinnen im Sanitätsdienst einsetzen“, freute er sich. Auch die Malteser-Referentin Brigitta Brähler-Fischer strahlte, 20 neue Schulsanitäterinnen ernennen zu können. „Ihr gehört jetzt zu den 755 Schulsanitätern, die es an 35 Schulen in der Diözese Fulda gibt.“ Sie dankte Schulleiter Dr. Post, dem Koordinator für den Schulsanitätsdienst, Studienrat i. K. Daniel Krimmel, dem Malteser-Ausbilder Erik Bott und der VR Genossenschaftsbank Fulda, die die Ausbildung der Schulsanitäter seit über fünf Jahren unterstützt. Genossenschaftsbank-Mitarbeiterin Carina Sauerwein erläuterte, die Leitidee ihres Unternehmens „Hilfe zur Selbsthilfe“ lasse sich gut auf den Schulsanitätsdienst übertragen. Auch sie lobte die Schülerinnen „Es ist heute nicht selbstverständlich, dass sich junge Leute so engagieren.“

Anna Marie Schneider vom Schulsanitäts-Leitungsteam begrüßte die neuen Kolleginnen im Dienst und forderte sie auf, aus ihrer Gruppe zwei ins Leitungsteam zu wählen. Malteser-Referentin Brigitta Brähler-Fischer lud die Schulsanitäterinnen ein, mit zur Rettmobil-Messe zu kommen. Und sie wies auf das 14tägige Treffen aller Fuldaer Schulsanitäter in der Malteser-Diözesangeschäftsstelle in der Wilhelmstraße 4 hin, bei dem es immer interessante Fortbildungs-Themen gebe. Beim nächsten Mal am 26. Januar geht es um die Defibrillation. Die neuen Schulsanitäterinnen sind: Fiona Krasel, Sophia Janisch, Paula Felten, Hannah Huff, Blanka Ring, Anabell Penno, Leah Uffelmann, Agnes Wildner, Cara Correl,  Julia Müller, Martina D`Amato, Stella Herrmann, Sina Medler, Carla Böck, Lea Burggraf, Hannah Kleinstück, Hannah Faulstich, Emma Gerbeth, Laura Wehner, Lara Schneck, Fabienne Spiegel.

Foto: Malteser

20 neue Schulsanitäterinnen an der Marienschule in Fulda erhielten von der Malteser-Referentin für die Schulsanitätsdienste, Brigitta Brähler-Fischer (stehend 5. von links) ihre Ernennungsurkunden. Schulleiter Dr. Post (stehend 2. von rechts) gratulierte zusammen mit der Mitarbeiterin der VR-Genossenschaftsbank, Carina Sauerwein (stehend rechts), Ausbilder Erik Bott (stehend 10. von links), Studienrat Krimmel  (stehend 2. von links),  Referendarin Veronika Klement (links) und Mitgliedern des Schulsanitäts-Leitungsteams.

Quelle: Malteser

Kontakt