Girls’ und Boys’ Day in der VR Genossenschaftsbank Fulda eG

Fulda, 27.04.2017

Die Nachwuchsbanker werden aufgeklärt!

Auch in diesem Jahr standen am mittlerweile traditionellen Girls’ und Boys’ Day die Türen der Genossenschaftsbank für alle begeisterten Mädchen und Jungen offen. Die Schülerinnen und Schüler ab der 5. Klasse der Region Fulda waren hierzu herzlich eingeladen. Den Jugendlichen sollte an diesem Tag die Möglichkeit gegeben werden, erste Einblicke in die spannende Berufswelt oder gar ihren späteren Ausbildungsberuf zu bekommen. So durften sie einen Tag lang Teil der Genobank Fulda sein, viele Fragen stellen, interessante Erkundungen machen und tatkräftig mithelfen.

Um 08:30 Uhr startete der Girls’ und Boys’ Day in der Bahnhofstraße und damit in der Hauptstelle der VR-Bank. Hier wurden die Jungen und Mädchen zunächst von den Auszubildenden des 2. Lehrjahres der VR Genossenschaftsbank Fulda eG begrüßt. Anschließend präsentierten Herr Panosian und Frau Storch den Beruf des Bankkaufmanns bzw. der Bankkauffrau mit seinen vielfältigen Tätigkeiten und Einsatzgebieten. Auch die Ausbildung in der Bank wurde hier näher betrachtet. Anschließend starteten die Schülerinnen und Schüler den aufregenden Rundgang durch die Bank und führte die Mädchen und Jungen unter anderem durch das Vorstandssekretariat, die Firmen- und Privatbank und die Interne Revision. Auch die Marketing- und Kreditabteilung durften hier nicht fehlen. Den Höhepunkt bildete der Tresorraum, in dem es Gold und Silber zu entdecken gab.

Nach dem informativen Rundgang durch alle Etagen des Hauses folgte die verdiente Frühstückspause. Danach wurden die 15 Teilnehmer in zwei Gruppen aufgeteilt, um in die Filialen Horas und Künzell zu starten. Dort wurde nicht nur das Innenleben eines Geldautomaten erforscht, sondern auch die Echtheit von 500-Euro-Scheinen überprüft.

Um 12:30 Uhr trafen sich die zwei Gruppen wieder in der Bahnhofstraße. Mit einem Quiz über die Bank und deren Aufgaben konnten die Schülerinnen und Schüler ihr erlerntes Wissen einsetzen, um schöne Preise zu gewinnen. Nach einem Feedback und einer abschließenden Fragerunde wurden die „Banker von morgen“ von den Auszubildenden der VR Genossenschaftsbank Fulda eG verabschiedet. Anschließend konnten alle lächelnd die Heimreise antreten.

Kontakt