Top Fördermittelbank in Hessen

Fulda, 28.07.2016

Zum sechsten Mal in Folge

Zum sechsten Mal ist die VR Genossenschaftsbank Fulda eG für das Geschäftsjahr 2015 als Top-Bank im Fördermittelgeschäft in Hessen ausgezeichnet worden.

„Sie gehören in Hessen wieder zu den führenden genossenschaftlichen Instituten Ihrer Klasse. Seit Jahren halten Sie Top-Platzierungen. Die Auszeichnung spiegelt die Kompetenz und die hohe Beratungsqualität in Ihrem Haus wider“, so Oliver Gudat stellvertretender Abteilungsdirektor der DZ BANK AG in Frankfurt. Durch zinsgünstige Fördermittel werden z.B. Existenzgründungen, Umweltschutz-, Wohnungsbaumaßnahmen oder auch Innovationen des gewerblichen Mittelstandes durch diverse Kreditprogramme gefördert.

Am 28. Juli 2016 erhielt die VR Genossenschaftsbank Fulda eG diese hohe Auszeichnung.

Im Jahr 2015 hat die VR Genossenschaftsbank Fulda eG neue zinsgünstige Fördermittel von über 16,1 Mio. € vergeben.

Vorstandsmitglied Thomas Sälzer freut sich über die erneute Auszeichnung und versichert: „Eine gute und kompetente Beratung hat für unser Haus den höchsten Stellenwert. Unsere Kunden wünschen individuelle Lösungspakete, die optimal zur Finanzierung ihrer Vorhaben passen. Daher werden private und gewerbliche Investoren auf die Möglichkeiten zinsgünstiger öffentlicher Kredite hingewiesen und diese aktiv in die individuellen Finanzierungslösungen eingearbeitet. Die Fördermöglichkeiten sind hierbei sehr vielfältig.“

 „Wir schulen unsere Berater regelmäßig, so dass diese immer auf dem neuesten Stand sind. Nur über regelmäßige Personalentwicklungsmaßnahmen lässt sich eine hohe Beratungsqualität dauerhaft sicherstellen. Dies kommt unseren Kunden und der Region zu Gute“, so Hubert Röbig, stellvertretender Vorstandssprecher.

Presse - Kontakt